Horror-Crash Wagen zerrissen: 16-Jähriger tot

Ein 16-Jähriger ist am Freitag bei einem Autounfall im unterfränkischen Landkreis Miltenberg ums Leben gekommen. Das Auto wurde in zwei Teile gerissen.

 

Obernburg/Würzburg – Zwei Autos waren nach Polizeiangaben auf der Bundesstraße 426 zwischen Obernburg und Mömlingen mit so großer Wucht kollidiert, dass der beteiligte Kleinwagen in zwei Teile zerrissen und die eine Hälfte 40 Meter weit geschleudert wurde.

Der jugendliche Beifahrer starb, der Fahrer wurde mittelschwer verletzt. Der Fahrer des anderen Wagens kam mit leichten Verletzungen davon. Die Unfallursache war noch unklar, wie das Polizeipräsidium in Würzburg mitteilte.

 

0 Kommentare