"Homeland"-Star Morena Baccarin steht vor der Scheidung

Morena Baccarin, hier auf einer Veranstaltung im Oktober 2014, hat mit der Scheidung zu kämpfen Foto: Chris Pizzello/Invision/AP

Die aus Serien wie "Homeland" und "Firefly" bekannte Schauspielerin Morena Baccarin wird anscheinend bald wieder Single sein. Denn ihr Ehemann Austin Chick hat wohl die Scheidung eingereicht.

 

Wegen "unüberbrückbaren Differenzen" hat Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Austin Chick (43) anscheinend die Scheidung von seiner Noch-Ehefrau Morena Baccarin (36) beantragt, wie das US-Celebrity-Portal "TMZ" berichtet. Das gehe aus entsprechenden Scheidungsunterlagen hervor, die der Website vorlägen. Baccarin, die den meisten Zuschauern als Darstellerin in Serien wie "V - Die Besucher", "Firefly" und "Homeland" bekannt sein dürfte, und Chick hatten 2011 geheiratet. Seit Ende 2013 haben sie einen gemeinsamen Sohn.

Es scheint ganz so, als ob Baccarin für das Füllen der Haushaltskasse verantwortlich war. Denn Chick, der seit 2002 bei insgesamt drei Filmen Regie geführt hat, habe laut den Unterlagen zum einen ein gemeinsames Sorgerecht für Sohn Julius beantragt, wie es weiter heißt. Zum anderen wolle er anscheinend ein Ehegattenunterhalt von der Schauspielerin.

 

0 Kommentare