Hollywood-Paar Bilder: Botschaft für Justin Bieber? Selena Gomez zeigt neues Tattoo

Selena Gomez präsentiert ihr neues Tattoo Foto: instagram.com/bangbangnyc

Sängerin Selena Gomez hat sich mal wieder unter die Nadel gelegt. Ihre neueste Tätowierung wirkt etwas kryptisch - nicht nur, weil sie sich für einen arabischen Schriftzug entschieden hat.

 

Popstar Selena Gomez (21, "Stars Dance") teilt eine Leidenschaft mit On-Off-Freund Justin Bieber (20, "Believe"): Die Vorliebe für Tattoos. Das neueste Werk auf der Haut der Sängerin könnte dabei durchaus als Botschaft an Bieber zu verstehen sein: "Liebe dich selbst zuerst", steht nun auf Arabisch auf Gomez' Rücken. Stechen ließ sie sich den Schriftzug von Startätowierer Bang Bang, der ein Foto davon auf Instagram teilte. Gomez verbreitete es später weiter: "Kunst von @bangbangnyc - von meinem ersten bis zu meinem letzten. Es ist immer dieser Narr." Aber wen meint sie damit? Bang Bang, Bieber, oder etwa sich selbst?

Gomez habe sich das Tattoo vor etwa einem Monat machen lassen, berichtete Bang Bang "E! News". Sie sei mit einem fertigen Entwurf in sein Studio gekommen. Die Prozedur habe etwa 30 bis 45 Minuten gedauert, die längste Zeit davon habe die Wahl des Platzes für das Tattoo gebraucht. Gomez sei sehr zufrieden: "Sie liebt es, sie ist ausgeflippt!", freute sich Bang Bang. Gomez habe nun fünf oder sechs Tätowierungen, berichtet er weiter, drei davon würden von ihm stammen. Sie würde bereits über das Nächste nachdenken. Zu Bang Bangs prominenten Kunden gehört übrigens aus Bieber - tatsächlich soll Gomez die beiden einander vorgestellt haben.

 

2 Kommentare