Holländerin besteht "Ice Bucket Challenge" Auch Sylvie Meis kippt sich Eiswasser über den Kopf

Der Trend greift weiter um sich: Auch Sylvie Meis hat bei der "Ice Bucket Challenge" mitgemacht und sich einen Eimer Eiswasser über den Kopf gekippt. Das Video postete die Holländerin auf ihrem Facebook-Account.

Hamburg - Sie hat es getan: Von Radio Hamburg und dem NFL-Quarterback Russell Wilson (25) nominiert, kippte sich Sylvie Meis (36) tatsächlich vor laufender Kamera einen Eimer gefüllt mit Eiswasser über ihren Kopf. Zu sehen ist die ganze Show auf ihrem offiziellen Facebook-Profil. Damit ist auch die Ex-Frau von HSV-Star Rafael van der Vaart (31) dem derzeitigen Internet-Hype der "Ice Bucket Challange" erlegen.

Meis nominierte ebenso wie alle Teilnehmer drei weitere Kandidaten. Neben Moderatorin Frauke Ludowig (50) soll auch ihr langjähriger Bekannter André Borchers (27) die Aufgabe binnen 24 Stunden erfüllen.

 

0 Kommentare