Hochzeit bei "Big Eyes"-Star Amy Adams ist unter der Haube

Amy Adams und Darren Le Gallo bei einer Oscar-Party Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Bisher war sie immer zu sehr mit ihrem Job beschäftigt, jetzt ist Amy Adams doch noch unter die Haube gekommen. Am Wochenende hat sie ihren Verlobten Darren Le Gallo geheiratet.

 

Sieben Jahre lang waren Amy Adams (40, "Big Eyes") und Darren Le Gallo (40) verlobt, jetzt haben die beiden Schauspieler endlich geheiratet. Das berichtet "People.com". Die Zeremonie soll am Wochenende in Kalifornien in einem kleinen, privaten Rahmen stattgefunden haben. Das Brautkleid sei von Marchesa gewesen.

Das Paar hatte sich 2008 verlobt, zusammen sind Adams und Le Gallo bereits seit 14 Jahren. Sie sollen sich beim Schauspielunterricht kennen gelernt haben. Laut "People" hatten die beiden ihre Hochzeitspläne immer wieder verschieben müssen - der Grund: die kometenhafte Karriere von Adams. In einem Interview mit "Allure" sagte die Schauspielerin bereits 2009: "Ich habe wirklich viel zu tun. Ich glaube, ich bin eine furchtbare Verlobte, weil ich mich von dieser Hochzeits-Idee noch nicht habe mitreißen lassen."

Offenbar hat ihr jetziger Ehemann sie auch nicht vor den Traualtar gedrängt, allerdings soll er laut seiner Verlobten schon nachgefragt haben, ob das auch wirklich passieren werde. Einen neuen Anstoß soll dann die Geburt der gemeinsamen Tochter vor fünf Jahren gegeben haben.

Adams zählt zu den bestbezahlten Schauspielerinnen in Hollywood und war bereits fünf Mal für den begehrten Oscar nominiert. 2014 gewann sie für ihre Hauptrolle in dem Spielfilm "American Hustle" einen Golden Globe Award.

 

 

0 Kommentare