Hochwasser bei der BOB Holzkirchen - Miesbach: Bahn mit Schienenersatzverkehr!

Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) richtet von Mittwoch bis Montag einen Schienenersatzverkehr zwischen Holzkirchen und Miesbach ein. Grund: Instandsetzungsarbeiten

 

Holzkirchen - Aufgrund der noch anhaltenden Instandsetzungsarbeiten der DB Netz AG muss die Bayerische Oberlandbahn GmbH (BOB) von Mittwoch, den 05.06. bis vsl. Montag, den 10.06., auf dem Streckenabschnitt Holzkirchen – Miesbach ihre Züge weiterhin durch Busse ersetzen. Zwischen Miesbach und Bayrischzell können die Züge wieder verkehren. Hier richtet die BOB einen Pendelverkehr ein.

Fahrgäste beachten bitte, dass es in Richtung Bayrischzell zu Verspätungen kommen kann, da die Züge in Miesbach zur Anschlusssicherung auf die Busse warten. In Richtung München besteht in Holzkirchen kein Anschluss an die Züge, da dies durch die längere Fahrzeit der Busse zu großen Verspätungen auf dem Gesamtnetz der BOB führen würde.

Bis zum Ende der Streckensperrung können Kunden mit einem gültigen BOB-Fahrschein auch die S-Bahnlinie 3 zwischen Holzkirchen und München Hbf nutzen. Informationen zur aktuellen Betriebslage finden Reisende immer unter www.bayerischeoberlandbahn.de

 

0 Kommentare