"Hitler-Maske" und "Afrikakorps Tropenhelm" Shitstorm vorprogrammiert: Real.de verkauft NS-Fanartikel

, aktualisiert am 04.12.2017 - 15:28 Uhr
Artikel für Wehrmachts-Fans im Online-Shop bringen Real momentan großen Ärger ein - in unserer Bildergalerie sehen Sie, welche Artikel es in den Real.de-Shop geschafft haben... Foto: dpa

Die Supermarktkette Real hat sich einen handfesten Proteststurm eingefangen, indem sie in ihrem Online-Shop Wehrmachtsdevotionalien und andere Artikel mit verharmlosenden Bezug zum Nationalsozialismus zum Verkauf anbietet.

 

Düsseldorf - Alles begann mit einem Beitrag auf Twitter, in dem ein User auf den Online-Shop Real.de und dessen Produktpalette aufmerksam machte. Denn neben Bügelbrettern und Turnschuhen bot die Supermarktkette online auch einen "Afrikakorps Tropenhelm", einen "Wehrmachts Hosengürtel" und ein "Feldkochbuch für behelfsmäßiges Kochen und Backen in Kolonien" an.

Ein Aufnäher, der einen Totenkopf mit Stahlhelm darstellt, wurde ganz unverhohlen als NS-Fanartikel beworben: "Auch nach dem Tod kämpft dieser Schädel noch für die Ideale des 'Dritten Reichs', wobei er immer noch einen Helm der Wehrmacht in den Farben von Deutschland trägt. Mit diesem Aufnäher können Sie deutlich machen, dass Ihnen einige Ideen aus dieser Zeit auch heute noch gefallen." Und zu einer "deutschen Soldaten Uniform" hieß es: "Das Soldaten-Kostüm sieht besonders erschreckend mit unserer Adolf Hitler-Maske aus!"

Mittlerweile wurden all diese und zahlreiche andere NS-verherrlichenden Produkte aus dem Sortiment genommen, Real wandte sich außerdem mit einem öffentlichen Statement an aufgebrachte Kunden und Protestler.

Stellungnahme von Real

In der Stellungnahme wird erklärt, dass Real.de Drittanbietern ermöglicht, über ihren Online-Shop Ware zu vertreiben. Es gäbe jedoch eine klare Regelung, was verkauft werden dürfe und was verboten sei.

"Trotz bereits umfangreicher vorhandener Sicherheitsmaßnahmen, mussten wir jedoch zu unserem großen Bedauern feststellen, dass sich im Angebot Dritter auch Artikel befinden, die die Vorgänge in der Zeit des Nationalsozialismus verherrlichen und als Fan-Artikel angeboten werden", versucht sich die Supermarktkette zu erklären und fährt in ihrer Stellungnahme mit der Aussage fort, dass sich Real eindeutig vom Angebot und Verkauf dieser Artikel distanziere.

Außerdem habe man "am vergangenen Sonntag unmittelbar nach Bekanntwerden erster Hinweise reagiert und verdächtige Artikel sofort aus dem Angebot des Onlineshops entfernt". Derzeit arbeite das Team des Real Onlineshops daran, weitere Artikel dieser Art von Drittanbietern zu sichten und diese ebenfalls zu löschen.

Sucht man bei Real.de nach dem Begriff "Wehrmacht", bekommen Kunden dennoch acht Seiten Suchergebnisse angezeigt - hauptsächlich von fragwürdiger Lektüre zum Dritten Reich. Der Sturmhelm, die graue Soldatenuniform mit passender Hitler-Maske und ein Notizbuch, auf dem ein junger Soldat mit einer Taube auf dem Arm den Hitlergruß zeigt, wurden jedoch mittlerweile entfernt.

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading