"Hirntote" und "hohle Scheiße" Carolin Kebekus lästert über Helene-Fischer-Fans

Carolin Kebekus (l.) lästert nicht nur über Helene Fischer, sondern nun auch über ihre Fans. Foto: dpa/az

Caroline Kebekus hat erneut den Zorn der Helene-Fischer-Fans auf sich gezogen. Der Comedy-Star hat jetzt die Anhänger der Schlager-Queen als "Hirntote" und Fischers Arbeit als "hohle Scheiße" bezeichnet. Ein Shitstorm ist bereits losgebrochen.

 

München -Carolin Kebekus scheint aus dem ersten Shitstorm, der nach ihrer Helene-Fischer-Parodie ("Atemnot", "Brechdurchfall") über sie hinüber gewalzt ist, nichts gelernt zu haben. Erneut hat der Comedy-Star die Verbal-Keule gegen die Schlager-Königin und ihre Fans ausgepackt.

In einem Interview mit der "Welt am Sonntag" wurde Kebekus gefragt, was sie von den extremistischen Helene-Fischer-Fans halte. Ihre Antwort: "Was da so an Hirntoten im Publikum sitzt. Das ist mir too much."

Und Kebekus, die sich im Januar das ZDF-Konzert "Farbenspiel" angeschaut hatte, setzt noch einen drauf: Vor der Leistung von Helene Fischer habe sie zwar Respekt, doch trotzdem sei das alles "eine hohle Scheiße".

Es hat nicht lange gedauert, da haben sich die ersten Fischer-Fans auch schon auf der Facebook-Seite des Comedy-Stars verewigt - und genau wie Kebekus selbst nehmen auch sie kein Blatt vor den Mund. Ein Fan schreibt: "Fand dich eigentlich immer echt lustig, aber so eine absolut hohle Aussage über Helene geht gar einfach net. Ich kann dazu nur sagen, dass es momentan im Fernsehen keine billigere Kuh gibt wie dich."

Eine andere Userin, die bis jetzt Fans von beiden Frauen war, wendet sich nach der erneuten Attacke von Kebekus ab: "Also ich war mal dein Fan, aber auch der von Frau Fischer. Da du mich aber, wie viele andere Fans als hirnlos betitelt hast, musste ich eine Entscheidung treffen. Ich entscheide mich, mich als dein Fan zu verabschieden und ich denke viele werden es mir gleich tun. Beleidigen muss man sich nicht lassen. Wird dir sicher egal sein....ein Fan mehr oder weniger..was ist das schon, aber das musste gesagt werden."

Ein weiterer User kommentiert kurz und knapp: "Deine Aussage über Helene Fischer und Fans ist echt erbärmlich, Pfui sage Ich da nur!!"

Ab dem 21. März startet im WDR Kebekus neue Show "PussyTerrorTV". Ob der erneute Schlag gegen Deutschlands momentan beliebteste Schlager-Sängerin ehrlich gemeint ist oder nur gezielte PR, um die Aufmerksamkeit auf sich und ihre neue Show zu lenken, weiß wohl nur Kebekus selbst. Fakt ist: Durch die Beleidung der Helene-Fischer-Fans hat der Comedy-Star selbst den einen oder anderen Fan verloren.

 

11 Kommentare