Hip-Hop-Kopfhörer überschwemmen Markt Beats by Dre: 50 Cent und DJ Khaled setzen jetzt auch auf Kopfhörer

Geniestreich: Kopfhörer der Marke Beats by Dre sind total angesagt Foto: imago stock&people

Hip-Hop-Star Dr. Dre ist laut "Forbes" derzeit der dritteinflussreichste Promi weltweit. Zu dieser Ehre verhalf ihm aber nicht seine Musik, sondern seine extrem angesagte Kopfhörer-Marke Beats by Dre. 50 Cent und Dj Khaled wollen nun ein Stück vom Kuchen abhaben - mit ihren eigenen Kopfhörern.

 

Geht man durch die Innenstädte einer beliebigen Großstadt, kommen einem hunderte Menschen entgegen, die Kopfhörer tragen. Die meisten der Hörer sind weiß und fast immer ist ein dickes "b" auf den Ohrmuscheln zu sehen. Die Rede ist natürlich von der Marke Beats by Dre, die momentan extrem angesagt ist. So angesagt, dass die Kopfhörer den Rapper und Produzenten Dr.Dre (49) - einer der Köpfe hinter der Marke - laut dem "Forbes"-Magazin zum dritteinflussreichsten Promi der Welt gemacht haben - gleich hinter Sängerin Beyoncé (32, "Drunk in Love") und Basketball-Superstar LeBron James (29).

Dr. Dres Hip-Hop-Kollegen 50 Cent (38, "Animal Ambition,) und DJ Khaled (38,"Take It To The Head") sind aber ebenso geborene Geschäftsmänner und wollen nun ein Stück vom ganz großen Kuchen abhaben. Ähnlich wie Dre geben sie ihren Namen für Kopfhörer her. US-Hersteller SMS Audio hat zum Beispiel just ein neues Modell von On-Ear-Headphones auf den Markt gebracht, das den Namen SYNC by 50 trägt. Der kabellose Kopfhörer ist laut Firmenangaben besonders für Menschen mit einem "aktiven Lifestyle" und Sportler gedacht.

Einen etwas anderen Weg geht DJ Khaled zusammen mit den Dänen von Bang & Olufsen. Der Produzent und DJ kündigte die Zusammenarbeit mit einem Bild der kommenden Kopfhörer auf Instagram an. Darauf sehen die On-Ear-Modelle nach gehobenem urbanem Chic aus. Einzelheiten dazu wollte er noch nicht bekannt geben, außer dass die Headphones wohl den Namen "We The Best Sound" tragen werden.

Ob der Ausflug der Hip Hopper in die Kopfhörer-Welt wohl ebenso erfolgreich sein wird, wie der von Dr. Dre? Vor gut drei Jahren versuchten es Rapper Ludacris und Hersteller Soul Electronics bereits mit der "Soul by Ludacris"-Serie. Zwar sind letztere Kopfhörer auch bei Stars und Sternchen nicht unbeliebt, einen ähnlichen Bekanntheitsgrad wie die Beats können sie aber bei weitem nicht für sich beanspruchen.

 

0 Kommentare