Hintern statt Herzchen Kim Kardashians Po jetzt auch auf Geschenkpapier

Kim Kardashian verkauft ihre Kimojis inzwischen auf Geschenkpapier und Handyhüllen. Als Motiv mit dabei ist natürlich auch ihre üppige Kehrseite.

 

Kim Kardashian (35, "Keeping Up With The Kardashians") bewirbt auf Instagram ihre neuesten Produkte: Geschenkpapier und Handyhüllen. Die zweifache Mutter verwertet dabei ihre Kimojis weiter, die Kardashian-eigenen Smileys. Der bekannteste davon ist wohl ihr Gesäß, nur mit einem schwarzen String bekleidet. Dieses Bildchen ziert jetzt auch das Geschenkpapier. Natürlich in verschiedenen Hautfarben. Ein anderes Motiv zeigt das Wort "Bae" (Schatz) auf weißem Grund.

Doch nicht nur Geschenkpapier, sondern auch Handyhüllen können die Fans auf Kim Kardashians App oder Website käuflich erwerben. Eine Collage aus mintfarbenen Herzen, auf denen "Send Nudes" ("Schick Nacktbilder") geschrieben steht, dient als Motiv. Ein anderes Design zeigt das weinende Gesicht der 35-Jährigen. Der Handyschutz kostet zwischen 24 und 26 Euro, die Geschenkverpackungen pro Rolle stolze 31 Euro.

 

0 Kommentare