Hilfsaktion für arme Kinder Weihnachten im Schuhkarton

So hoch war der Geschenkeberg der Grundschule letztes Jahr. Foto: privat

"Geschenk mit Herz" ist eine weihnachtliche Hilfsaktion für Kinder in armen Ländern. Auch die Grundschule an der Blutenburgstraße ist wieder mit dabei.

 

Maxvorstadt - Milde Kinder-Zahnpasta, warme Handschuhe, Filzstifte in vielen Farben – für Münchner Schulkinder sind das Alltagsprodukte. Für arme Kinder, z. B. in Rumänien, dagegen echter Luxus. Bürger, Kinder und Lehrer der Grundschule Blutenburgstraße machen deshalb mit bei „Geschenk mit Herz“.

Ein Schuhkarton wird mit praktischen und netten Dingen gefüllt, wie Mütze und Kuscheltier – und kann ab sofort an der Grundschule abgegeben werden. Die Hilfsorganisation humedica bringt die Päckchen gemeinsam mit dem Sternstunden e.V. zu Kindern in zehn Ländern weltweit.

Wer keine Zeit hat, selbst ein Päckchen zu packen, kann alternativ auch 10 Euro spenden. Stichwort „Geschenk mit Herz“ an das Konto 4747 der Sparkasse Kaufbeuren. Dann werden die Päckchen von Ehrenamtlichen gepackt. Mehr Informationen gibt es unter www.geschenk-mit-herz.de.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading