Liveticker zum Nachlesen FC Bayern fertigt Eupen im Testspiel mit 5:0 ab

, aktualisiert am 10.01.2017 - 17:55 Uhr
Akrobatisch: Franck Ribéry im Testspiel gegen KAS Eupen. Foto: Imago

Der FC Bayern hat das einzige Testspiel seines Trainingslagers in Doha/Katar gegen den belgischen Erstligisten KAS Eupen mit 5:0 (1:0) gewonnen. Hier gibt's den AZ-Liveticker zum Nachlesen.

90 Minuten gegen KAS Eupen, 90 Minuten gegen den 13. der ersten belgischen Liga. Man darf gespannt sein, wie Trainer Carlo Ancelotti seine Mannschaft nach den Eindrücken der vielen Einheiten der vergangenen Tage aufstellt und einstellt. Der 57-Jährige kündigte bereits an, dass er auch taktisch einiges ausprobieren wolle - und vermutlich wird er auch so vielen Spielern wie möglich die Chance geben, sich zu zeigen.

Interessant ist auch die Frage, wie sich Ancelotti mit Blick auf die offene Vertragssituation seiner Routiniers Arjen Robben (32) und Xabi Alonso (35) verhält. Deren Arbeitspapiere laufen im Sommer aus, und der Italiener hätte gerne, dass sie wie Franck Ribéry dem Verein erhalten bleiben. Der Franzose hat ja bis 2018 verlängert.

"Ich habe dem Klub meine Meinung über die Spieler gesagt. Jetzt muss der Verein mit Robben und Alonso sprechen! Aber das ist nicht meine Aufgabe im Trainingslager. Wir sind auf die Vorbereitung für die Rückrunde fokussiert", wird Ancelotti von der "Bild"-Zeitung zitiert. Soll heißen: Alonso ist beim rotationsfreudigen Italiener weiterhin als "Sechser" vorgesehen.

Joshua Kimmich (21) braucht noch seine Zeit. Der derzeit verletzte Thiago, Renato Sanches und Arturo Vidal agieren zudem offensiver. Während sich Alonso noch nicht entschieden hat, ob er in München bleibt, hat sich Robben schon pro München festgelegt. Auch der Klub scheint nicht abgeneigt zu sein, mit dem Niederländer zu verlängern. Ein zweites Gespräch mit Robben steht erst nach der Rückkehr aus dem Trainingslager an.

SCHLUSSPFIFF in Doha! Ohne Probleme haben die Bayern das Testspiel gegen KAS Eupen für sich entschieden und können morgen guten Gewissens zurück ins kalte Deutschland fliegen. Torschützen am heutigen Abend waren Benk (2), Hummels, Vidal und Costa. Das war's für heute mitdem AZ-Liveticker. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und auf bald!

90.+2: Offensivfoul von Vidal...

90.+1: Obermeier bleibt da beim Dribbling im Strafraum hängen.

90. Minute: Zwei Minuten Nachschlag gibt's.

90. Minute: Costa nochmal über die linke Seite, zurück auf Vidal. Und beinahe kommt der quicklebendige Rafinha zum Abschluss.

88. Minute: Heimspiel-Atmosphäre für die Bayern-Profis .. die mitgereisten Fans fordern "Einer geht noch, einer geht noch rein!"

86. Minute: 70 Prozent Ballbesitz für den FC Bayern. Klare Sache.

85. Minute: Kimmich und Bernat sind bis dato die einzigen Bayern-Spieler, die aus der Startelf noch dabei sind.

83. Minute: Jetzt läuft die Kugel wieder richtig gut bei den Münchnern. Macht der FCB noch das halbe Dutzend voll?

80. Minute: Ein bisschen war das Spiel dahingeplätschert. Dann wieder öffnende Pass von Alonso, diesmal auf Rafinha. Der hat viel Platz, kann unbedrängt flanken. Der erste Versuch von Vidal wird in der Mitte noch geblockt, doch dann ist erneut Benko da! 5:0!

75. Minute: Wieder ein Sahnepass von Alonso, wieder Tor von Vidal. Diesmal abgepfiffen wegen Abseits. Kann man auch anders sehen.

75. Minute: Hummels - Torschütze zum 1:0 - geht raus, für ihn kommt Nachwuchsspieler Fein.

71. Minute: Jetzt geht's dahin für die Belgier! Costa tanzt den Eupener Keeper aus - macht das 4:0!

70. Minute: Wechsel bei den Bayern, Nachwuchstalent Obermeier darf ran, Sanches geht raus.
 

68. Minute: Doppelwechsel bei den Belgiern ... 

66. Minute: Das 3:0 für  die Bayern. Alonso beweist ein sehr gute Auge, spielt in die Gasse für Vidal, der verlädt den Keeper und trifft aus sieben Metern. Läuft für die Bayern...

64. Minute: Schönes Zusammenspiel zwischen Kimmich und Costa auf der linken Seite. Dann will der Brasilianer etwas zu sehr zaubern. Dann holt Kimmich defensiv den Ball zurück.

63. Minute: Bei Eupen kommt Radebe für Suarez.

62. Minute: Jetzt laufen die Münchner mal hinterher, Eupen bemüht sich um den Anschlusstreffer.

60. Minute: Die Münchner haben so ein bisschen den Faden verloren. Der Ball läuft zwar weiterhin sicher durch die Reihen, der Zug zum gegnerischen Tor fehlt aber - und  Eupen macht jetzt ein bisschen mehr. Ulreich darf jetzt mal ne Flanke abfangen.

57. Minute: Jetzt die Eupener ein bisschen mutiger, spielen um den Bayern-Strafraum herum, finden allerdings nicht die entscheidende Lücke. Die Münchner befreien sich.

54. Minute: Bei den Belgiern muss der gerade eben erst eingewechselte Mouchamps wieder raus. Sieht nach einer Zerrung aus, rechter Oberschenkel. Bernat hatte ihn zuvor ausgetrickst.

51. Minute: Im Tor ist nur Ulreich, hat Starke ersetzt. Auch das österreichische Talent Friedl ist seit Beginn der zweiten Halbzeit im Spiel.

50. Minute: Rafinha holt auf der rechten Seite einen Eckball heraus.

49. Minute: Das 2:0 für die Bayern ... durch den eingewechselten Benko. Nach Ablage von Costa. Flacher Schrägschuss von links versetzt, 15 Meter. Schön gemacht!

47. Minute: Vidal, Alonso, Rafinha, Costa und Benko sind neu im Spiel.

46. Minute: Weiter geht's in Doha!

HALBZEIT in Doha ... der FC Bayern führt hochverdient mit 1:0.

45. Minute: Das war überfällig! Hummels trifft aus fünf Metern aus dem Gewühl heraus. Da sah die KAS-Abwehr nicht gut aus.

44. Minute: Jetzt aber - die Bayern in Überzahl, Ribery legt auf Sanches - doch der scheitert aus fünf Metern.

43. Minute: 73 Prozent Ballbesitz für die Bayern - aber erst eine einzige wirklich eindeutige Torchance für den deutschen Rekordmeister.

42. Minute: Flanke von Sanches, landet auf dem Kopf von Lewandowski, der für Ribery ablegt.Der Franzose reagiert dann nicht schnell genug, verliert die Kugel 14 Meter vor dem Tor.

40. Minute: Alonso macht sich bereit, wird vermutlich gleich eingewechselt.

38. Minute: Die Mannschaft von KAS Eupen ist ganz schön beschäftigt. Schuss von Sanches, genau auf den Keeper. Niasse hält ...

34. Minute: Eupen wechselt aus, Cases mit der Rückenenummer 91 geht raus, Bassey kommt. Bei ihm steht der Vorname auf dem Trikot - Anthony.

33. Minute: Nach der Hereingabe kommt Robben aus zehn Metern zum Abschluss, ziemlich frei. Erst ist ein Eupener Abwehrbein dazwischen, dann der Rücken von Lewandowski. Die bisher beste Chance für die Bayern!

32. Minute: Müller legt super ab für Ribery - der muss eigentlich sofort abschließen, spielt aber auf Robben - aber zu ungenau.

Der FC Bayern bestätigt es auf seiner Vereinswebsite --- Holger Badstuber (27) wechselt mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis bis Saisonende zum FC Schalke 04. Darauf einigten sich der 27-Jährige, sein Berater, der FC Bayern und der FC Schalke 04. --- Karl-Heinz Rummenigge: "Holger ist ein verdienter Spieler. Er war oft verletzt, jetzt ist er aber wieder körperlich fit und möchte zu mehr Einsätzen kommen. Daher hat er uns gebeten, auf Leihbasis zu Schalke 04 wechseln zu dürfen. Diesem Wunsch haben wir gerne entsprochen. Wir hoffen, dass Holger in den kommenden Monaten viele Einsatzminuten sammelt, und wünschen ihm nur das Beste." --- Holger Badstuber wird in den kommenden Tagen den Medizincheck bei Schalke absolvieren. Der Innenverteidiger: "Ich bin dankbar, dass der FC Bayern meinem Wunsch nachgekommen ist. Ich möchte auf Schalke die Spielpraxis sammeln, die ich jetzt brauche und freue mich auf meine Zeit in Gelsenkirchen."

28. Minute: Wieder kombinieren sich die Eupener über die linke Seite in Richtung Bayern-Tor - der letzte Pass aber zu lang.

26. Minute: Sylla wird da hart attackiert von Hummels bei der Grätsche - und getroffen. Gelb gegen den Innenverteidiger des FCB.

25. Minute: Hackenberg lässt den Ball ins Toraus laufen ... Eupen verteidigt weiter konzentriert.

22. Minute: Nach dem Standard von Lahm holt Lewandowski beim Kopfballduell im Strafraum die nächste Ecke heraus. Die wird geklärt - Ribery auf die kurze Ecke, zu kurz.

21. Minute: Der FC Bayern setzt sich jetzt zunehmend in der Eupener Spielhälfte fest. Im Moment befreien sich die Belgier kaum einmal konzentriert.

20. Minute: Wieder sind die Münchner im Mittelfeld schneller und agiler, stehen jetzt auch nach hinten besser.

19. Minute: Die Bayern sind die eindeutlg überlegene Mannschaft.

18. Minute: Hartes Einsteigen von Eupens Hackenberg an Ribery, der von links in den Strafraum hineindribbeln will. Kein Pfiff!

17. Minute: Gute Gelegenheit für Lewandowski - sechs Meter vor dem Eupener Kasten. Im letzten Moment geklärt...

16. Minute: Das Tempo stimmt in diesem testspiel - und die Bayern sind hier ja auch mit einer Top-Aufstellung in die Partie gegangen.

15. Minute: Erster Eckball für die Bayern, der zweite Ball landet bei Sanches - dessen Schuss bleibt hängen.

14. Minute: Noch immer keine klare Torchance für die Bayern. Eupen vornehmlich über die linke Angriffsseite auffällig.

13. Minute: Ribery will da für Müller auflegen - doch zu weit die Kugel in den Strafraum gelegt.

12. Minute: Die Bayern sind bei angenehmen Temperaturen von 20 Grad favorisiert gegen den 13. der ersten belgischen Liga. Aber die Eupener schlagen sich gut. Jetzt der Schuss aus 20 Metern. Starke ist auf dem Posten!

10. Minute: Jetzt Abseitsposition Eupen ...

9. Minute: Schöner Ball von Robben aus dem Mittelfeld auf den durchstartenden Ribery. Der nimmt sich den Ball im Strafraum aus der Luft, die Kugel springt aber einen Tick zu weit weg.

8. Minute: Ribery und Bernat holen auf links den Einwurf raus, dann der Ballverlust.

7. Minute: Ganz knappe Abseitsentscheidung jetzt gegen die Bayern - Robben sieht das natürlich ganz anders. Ne Fußspitze war's.

6. Minute: Kimmich defensiv sehr aufmerksam, gibt den Ball vom Strafraum mit der Brust zurück auf Keeper Starke, der heute den in München individuell arbeitenden Neuer ersetzt.

4. Minute: Die Münchner jetzt schön über die rechte Seite. Robben legt raus auf Müller - der flankt, doch Eupens Abwehr klärt.

3. Minute: Die Bayern beginnen unter Flutlicht sehr offensiv, doch die Gegner die "Königliche Allgemeine Sportvereinigung" Eupen attackiert früh und konzentriert.
 

1. Minute: Der Ball rollt auf dem Trainingsplatz des Aspire Academy Camps.

15.58 Uhr: Vor der Partie gegen Eupen mache Meldungen die Runde, dass der Innenverteidiger heute beim Testspiel gegen KAS Eupen nicht mit von der Partie ist.

15.57 Uhr: Schalke-Manager Christian Heidel räumte ein, "dass wir mit dem Spieler in Kontakt stehen", Badstuber wäre "eine Verstärkung", er sei "in der Spieleröffnung einer der besten Innenverteidiger, den ich kenne." Und vor allem: "Jetzt ist er topfit und kann voll trainieren."

15.56 Uhr: Heute drehte sich beim FC Bayern alles um den Besuch von Uli Hoeneß - und um die Personalie Holger Badstuber. Der 27-Jährige steht womöglich vor einer sechsmonatigen Ausleihe zum FC Schalke 04. Fix ist aktuell noch nix. Klar ist nur: Der Innenverteidiger sehnt sich nach Spielpraxis. "Es gibt nichts zu vermelden. Es ist nichts fix", sagte der Innenverteidiger im Trainingslager.

15.55 Uhr: Herzlich willkommen zum AZ-Liveticker - heute mit dem Testspiel des FC Bayern am Rande des Trainingslagers in Doha gegen belgischen Erstligisten KAS Eupen!

 

2 Kommentare