Herzergreifender Clip Advertorial: Die Frage aller Fragen zum Valentinstag

Welcher Tag könnte sich besser für einen Heiratsantrag eignen, als der Tag der Liebenden? Immer mehr Männer stellen am Valentinstag die Frage aller Fragen. An Romantik kaum zu überbieten, ist dieser herzergreifende Clip.

 

Heute ist wieder Valentinstag, der Tag der Verliebten. Rote Rosen, herzförmige Pralinen oder "Ich liebe dich"-Grußkarten sind auch in diesem Jahr wieder der Renner unter den Geschenken. Am begehrtesten sind laut einer aktuellen Umfrage Blumen, gefolgt von Süßigkeiten und einem Restaurantbesuch.

Ganz Romantische nutzen diesen Tag aber für die Frage aller Fragen: den Heiratsantrag. Schließlich gibt es keinen größeren Liebesbeweis, als am Tag der Liebenden um die Hand seiner Angebeteten anzuhalten. Besonders gelungen ist dieser Heiratsantrag: "A Declaration of Love by Schwarzkopf Nectra Color" mit der romantischen Botschaft "Love Creates Beauty" (Liebe schafft Schönheit).

Denn dieser Mann lässt im Video Blumen für sich sprechen - im wahrsten Sinne des Wortes. Schon Monate im Voraus pflanzt er die Samen in die Erde, um schließlich im Frühjahr seiner Liebsten eine ganz besondere Überraschung bereiten zu können. Anstatt selbst die alles entscheidende Frage zu stellen, formen die Blumen ein schlichtes "Marry me" (Heirate mich). Untermalt wird das Video von einer gefühlvollen Liebeserklärung.

Dass die Frau unter Tränen schließlich am Ende Ja sagt, versteht sich von selbst. Die meisten Frauen wünschen sich einen Antrag, der an Romantik nicht zu toppen ist und an den sie sich ein Leben lang erinnern können. Emanzipation hin oder her, die Erwartungen an diesen ganz besonderen Moment sind immer noch traditionell geprägt. Mehr als jeder zweite Mann findet, der Antrag sei Männersache, drei Viertel der Frauen sind derselben Meinung. Und das wird sich sicherlich nicht so schnell ändern...

 

0 Kommentare