Hermine de Clermont-Tonnerre Schock: Prinzessin liegt nach Motorradunfall im Koma

Die Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre 2016 auf einer Filmpremiere in Paris. Foto: imago images / PanoramiC

Traurige Nachrichten aus Frankreich: Die Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre liegt nach einem Motorradunfall im Koma. Freunde und Familie sind geschockt.

 

Wie die französische Zeitung "La Voix du Nord" berichtet, liegt die Prinzessin und Society-Lady Hermine de Clermont-Tonnerre (54) im Koma, nachdem sie am Montag in einen schweren Motorradunfall verwickelt war. Die genauen Umstände sind nicht bekannt.  

Hermine de Clermont-Tonnerre hatte Motorradunfall 

Familie und Freunde sind in großer Sorge. Viviane Zaniroli, Gründerin der "Princess Rally" schreibt auf facebook: "In Gedanken und Gebeten für unsere Hermine de Clermont-Tonnerre, die nach einem Motorradunfall im Koma liegt. Wir denken fest an Allegra und Calixte, ihre Kinder. Meine geliebte Prinzessin, du bist eine Kriegerin, kämpfe." 

Hermine de Clermont-Tonnerre ist die Tochter von Charles Henri, dem elften Herzog von Clermont-Tonnerre, und Anne Moranville. Ihr Bruder Aynard Jean Marie Antoine de Clermont-Tonnerre ist aktuell Herzog von Clermont-Tonnerre. Sie arbeitet unter anderem als Autorin und wurde durch zahlreiche TV-Auftritte in französischen Reality-Shows bekannt. Von 1999 bis 2009 war sie mit dem britischen Geschäftsmann Alastair Cuddefort verheiratet und hat mit ihm eine Tochter und einen Sohn: Allegra (17) und Calixte (15).

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading