Heftiger Streit in Laim Handy-Räuber (19) haut Seniorin um

Die 76-jährige Frau muss nach dem Sturz ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) Foto: az

Ein Streit in der Joergstraße in Laim eskaliert am Mittwochabend so sehr, dass er für eine Unbeteiligte im Krankenhaus endet.

 

Laim - Randale auf der Straße: Am Mittwochnachmittag streiten sich ein junger Mann (19) und eine Frau (20) in der Joergstraße. Es wird laut, die beiden rangeln, denn der 19-Jährige will dem Mädchen das Handy klauen. Schließlich entreißt er ihr das Mobiltelefon und rennt davon.

Bei seiner Flucht rempelt er eine 76-jährige Seniorin so heftig an, dass sie zu Boden fällt. Die Frau bricht sich bei dem Sturz den Ellenbogen und muss zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der flüchtige Handy-Räuber wird von der Polizei gestoppt und festgenommen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading