Hauptrolle in "Rain" Keanu Reeves bekommt seine eigene TV-Serie

Keanu Reeves wird jetzt TV-Star Foto: Richard Shotwell/Invision/AP

Auch Keanu Reeves zieht es jetzt von der Leinwand auf die Mattscheibe: Der Schauspieler wird in der neuen US-Serie "Rain" nicht nur die Hauptrolle des Auftragskillers John Rain übernehmen, sondern diese auch produzieren.

 

Immer mehr Film-Stars zieht es zum Fernsehen. Nun hat sich auch Keanu Reeves (49, "47 Ronin") der Mattscheibe verschrieben: Der Schauspieler hat die Hauptrolle in der neuen Serie "Rain" übernommen, wie das Branchenmagazin "Deadline.com" in Bezug auf eine Mitteilung der Produktionsfirma Slingshot Global Media mitteilte. Darin wird Reeves den halb US-amerikanischen, halb japanischen Auftragskiller John Rain spielen, der nach einer Identität jenseits seines destruktiven Jobs sucht.

Die Serie basiert auf den Romanen von Barry Eisler. Sie ist nicht nur eine Premiere für Reeves, für den es der erste Ausflug ins Fernsehen ist, sondern auch für Slingshot Global Media, das erst im Februar gegründet wurde und nun die erste Show produziert. Reeves ist hierbei nicht nur als Hauptdarsteller ein willkommenes Zugpferd: Er wird auch als ausführender Produzent der Serie fungieren.

Reeves freut sich auf seine neue Herausforderung. "Als großer Fan von Barrys Arbeit bin ich begeistert über die Möglichkeit, seine Kult-Figur und seine unglaubliche Welt zum Leben zu erwecken", wird er auf "Dealine.com" zitiert.

 

0 Kommentare