Hauptrolle im Regionalkrimi Daniela Katzenberger wird zur Hobby-Ermittlerin

Die Katze auf den Spuren von Miss Marple? TV-Blondine Daniela Katzenberger wird Hobby-Ermittlerin in einem neuen Regionalkrimi des Südwestrundfunks.

 

Stuttgart/Mainz - Daniela Katzenberger (26) startet jetzt auch als Schauspielerin durch. Die TV-Blondine wird als Hobby-Ermittlerin in einem neuen Regionalkrimi des Südwestrundfunks (SWR) zu sehen sein. Ab dem 8. Oktober bis voraussichtlich Anfang November steht die 26-Jährige als kriminalistisch begabte Sparkassenangestellte in der Pfalz vor der Kamera, teilte der SWR am Donnerstag mit. Katzenberger spielt sogar die Hauptrolle in "Frausche und die Deiwwelsmilsch", so der Arbeitstitel des Films. Zu sehen ist der Krimi allerdings erst 2014 im Ersten.

"Ich freue mich riesig darauf, Neuland zu betreten und in einem Krimifilm meine schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Etwas kriminalistisches Gespür konnte ich bei meinen letzten Hochzeitssendungen schon zeigen. Das wird aber alles toppen", freut sich Katzenberger.

"Die Krimikomödie ist eigens für Daniela Katzenberger entwickelt worden", verriet Martina Zöllner, Leiterin Film und Kultur des SWR. "Mit ihrem Witz, dem ihr eigenen Glamour und ihrer selbstbewussten Direktheit ist sie prädestiniert für die Rolle. Und wir freuen uns, dass damit der Donnerstagabend im Ersten um den pfälzischen Zungenschlag bereichert wird."

 

0 Kommentare