Hauptbahnhof Antanztrick auf Video festgehalten: Mann festgenommen

Der Taschendieb wurde festgenommen. Foto: dpa

Die Polizei hat einen 19-Jährigen Mann festgenommen, der mit dem "Antanztrick" seine Beute machten. Taschendiebfahnder erkannten den Mann.

Ludwigsvorstadt - Ein 30-jähriger Münchner war am Samstagmorgen gegen 5 Uhr auf dem Nachhauseweg. Er durchquerte dabei das Zwischengeschoß am Hauptbahnhof.

Plötzlich stellte ihm sich der 19-Jährige in den Weg und führte "tanzähnliche Bewegungen" aus. Dabei zog er ihm den Geldbeutel aus der Gesäßtasche. Der 30-Jährige setzte nach dieser Begegnung seinen Weg fort, erst später bemerkte er das Fehlen seines Geldbeutels.

Pech für den Antänzer: Die Tat wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet, Taschendiebfahnder konnten den Mann anhand der Bilder identifizieren. Am Dienstag trafen die Ermittler zufällig in der Schillerstraße auf den 19-jährigen wohnsitzlosen Marokkaner und nahmen ihn fest.

Er wird einem Haftrichter vorgeführt.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null