Harry Styles Geheime Affäre mit Stewardess Megan Smith

Harry Styles soll sich eine Zeit lang mit der Stewardess Megan Smith amüsiert haben Foto: BangShowbiz

"One Direction"-Star Harry Styles lässt offenbar nichts anbrennen und nutzte die dauernde Anwesenheit einer Angestellten aus. Ob der 22-Jährige auch dem "Mile High Club" beigetreten ist?

 

London - Harry Styles soll eine heiße Affäre mit einer Stewardess gehabt haben. Während ihrer 'On The Road Again'-Tour zwischen Juni und Oktober 2015 ließ sich der 22-Jährige angeblich nicht nur Tomatensaft von Flugbegleiterin Megan Smith ausschenken. Die war während ihrer gesamten Tour in ihrem Privatjet dabei. "Megan fragte ihn niemals nach anderen Frauen", plauderte ein Freund über das Techtelmechtel aus. "Sie akzeptierte, dass er ein Rockstar ist. Aber sie war unglaublich verschossen in Harry und glaubte, dass er genauso fühle. Er unterstützte Megan während einer schweren Zeit und begann, sie als Freundin zu bezeichnen."

Doch als offenbar ein bloßstellendes Foto der beiden im Internet die Runde machte, zog der Mädchenschwarm plötzlich die Notbremse. "Harry hörte davon, dass die Beziehung auffliegen könnte und entschloss, dass das die richtige Zeit war, die Sache zu beenden", so der Insider gegenüber 'The Sun'.

Wie es heißt, soll sie die Amerikanerin ihn sogar nochmals Anfang des Jahres in London besucht haben. Doch etwa zur gleichen Zeit tauchten Bilder auf, die den Künstler sehr vertraut mit Model Kendall Jenner auf einer Jacht zeigten. Das mag der Liaison wohl endgültig den Todesstoß versetzt haben...

 

0 Kommentare