Harry Styles Betrügt er Kendall Jenner mit einer Stylistin?

Harry Styles Foto: BangShowbiz

Oh, oh: Mädchenschwarm Harry Styles soll es in London bunt treiben, während seine Liebste in Los Angeles weilt. Angeblich soll es sich wiedermal um eine Stylistin handeln...

 

London - Harry Styles soll Kendall Jenner betrogen haben.

Der Sänger soll sich eine Nacht lang mit der Stylistin Pandora Lennard vergnügt haben, obwohl er doch gerade mit dem Reality-Star turtelt und die beiden ihren Flirt ziemlich öffentlich zelebrieren. Schon Louis Tomlinson konnte die Finger nicht von der Stylistin Briana Jungwirth lassen. Ein Insider verriet gegenüber der 'The Sun on Sunday': "Jeder weiß, dass die beiden aufeinander stehen und schon länger befreundet sind. Aber wir glauben nicht, dass etwas passieren wird, weil Harry und Kendall offiziell zusammen sind, das wäre schon erstaunlich." Die Fakten sprechen allerdings eine andere Sprache: Die Blondine schlich sich nämlich mittags aus der Villa des Mädchenschwarms und soll die Nacht dort verbracht haben. Sie gründete die Modelagentur 'Anti-Agency' und hat schon mit Jessie J und Little Mix zusammengearbeitet. Sie schweigt eisern zu den Gerüchten: "Ich habe absolut keinen Kommentar abzugeben."

Fotos von der Luxus-Yacht: Kendall Jenner und Harry Styles beim Knutschen erwischt

Jenner und Styles haben eine Fernbeziehung, während sie in Los Angeles lebt, hat er in London seinen festen Wohnsitz. Allerdings sollen sich die beiden zu Skype-Dates verabreden und sich täglich hin- und herschreiben.

 

0 Kommentare