Harald Schmidt "Habe den Sender rausgeschmissen"

Am Mittwoch gab Sat.1 überraschend bekannt, dass "Die Harald-Schmidt-Show" nicht mehr fortgesetzt würde. Noch am selben Abend witzelte Harald Schmidt in seiner Sendung über den Rausschmiss. Mit den Worten: "War das ein Spiel!" eröffnete er seine Sendung und nahm Bezug auf das Championsleague-Duell zwischen dem FC Bayern und Olympique Marseille, das Sat.1 vor der "Harald-Schmidt-Show" ausgestrahlt hatte. Dann kam er zur Sache. Foto: Sat.1/AZ-Screenshot

"Die Harald-Schmidt-Show" bei Sat.1 wird nach der Sommerpause nicht fortgesetzt. In seiner Sendung am Mittwoch spaßte Harald Schmidt gelassen über das Ende der Show. Lesen Sie die Sprüche in der Bilderstrecke!

 

Berlin –  Sat.1 und Schmidts Produktionsfirma Kogel & Schmidt hatten am Mittwoch das Ende der „Harald Schmidt Show“ wegen zu geringer Einschaltquoten bekanntgegeben. Harald Schmidt und die Trennung von Sat.1 – über dieses Thema witzelte der Late-Night-Entertainer auch am Mittwochabend.

Wegen der guten Vorgabe durch König Fußball erreichte der Entertainer am Mittwochabend 920 000 Zuschauer (8,4 Prozent Marktanteil). Im Jahr 2012 betrug der Marktanteil im Schnitt bislang 5,0 Prozent.

 

2 Kommentare