Hamburg Zweite Saisonniederlage für HSV: 1:2 beim VfL Osnabrück

Osnabrück - Der Hamburger SV hat in der 2. Fußball-Bundesliga die zweite Saisonniederlage kassiert. Der Tabellenführer verlor beim Aufsteiger VfL Osnabrück mit 1:2 und musste im Aufstiegsrennen damit einen Dämpfer hinnehmen. Niklas Schmidt und David Blacha erzielten die Tore für die Gastgeber. Sonny Kittel gelang nur noch der Anschlusstreffer für den insgesamt enttäuschenden HSV. Im zweiten Spiel hat der Karlsruher SC seine lange Schwächephase beendet. Der KSC gewannen mit 4:1 gegen Jahn Regensburg. Damit gelang ihnen nach acht sieglosen Spielen wieder der erste dreifache Punktgewinn.

 
  • Bewertung
    0