Hamburg - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat seinen neuen Trainer Dieter Hecking mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Sollte der Aufstieg gelingen, werde sich der Kontrakt automatisch verlängern, teilte Sportvorstand Jonas Boldt bei der offiziellen Vorstellung von Hecking mit. Der 54-Jährige tritt die Nachfolge von Hannes Wolf an, der nach der verpassten Bundesliga-Rückkehr den Club schon nach sieben Monaten verlassen musste. Hecking trainierte zuletzt zweieinhalb Jahre lang Borussia Mönchengladbach.