Hamburg Hohe Strompreise: Alte Windanlagen könnten weiterlaufen

Hamburg - Die hohen Börsenpreise für Strom könnten den Betrieb alter Windkraftanlagen ermöglichen, die von der Abschaltung bedroht sind. Nach Einschätzung von Experten könnten viele Altanlagen, die demnächst nach 20 Jahren aus der Förderung herausfallen, mit Erlösen von 3,5 Cent je Kilowattstunde weiter betrieben werden. Der aktuelle Marktpreis für Strom liegt mit 4,5 Cent je Kilowattstunde darüber. Andererseits stehen die alten Anlagen an Standorten unterschiedlicher Qualität; nicht für alle der Anlagen sind 3,5 Cent ausreichend.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading