Halsketten-Räuber gefasst Seine Masche: Alten Damen die Ketten vom Hals reißen

Ein Mann steht im Verdacht, in München seit Anfang Juni ältere Damen überfallen und ausgeraubt zu haben. Zivilbeamte haben ihn festgenommen. Ist die Serie damit beendet?

 

Seit Anfang Juni kam es zu zahlreichen Raubüberfällen im Stadtgebiet. Die Vorgehensweise war dabei fast immer gleich: Bei den Opfern handelte es sich um ältere Frauen, welchen in der Nähe ihrer Wohnung die Kette vom Hals gerissen wurde.

Nun könnte der Täter gefasst sein. Am Mittwoch entdeckten zwei Zivilbeamte der Polizeiinspektion 12 einen 37-jährigen, auf den die Täterbeschreibungen zutreffen. Er wurde festgenommen und steht in dringendem Tatverdacht, mindestens zwei der Raubüberfälle begangen zu haben. Zusammenhänge zu den weiteren Überfällen werden geprüft.

Der gebürtige Bulgare wurde der Haftanstalt beim Polizeipräsidium überstellt.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading