Grüße aus Doha Melanie und Michaela: Zwei Dirndl für Bayern

, aktualisiert am 08.01.2017 - 10:20 Uhr
Echte Bayern-Fans gibt es eben überall... Foto: Maximilian Koch

Dirndl-Time in Doha: Melanie und Michaela sind am Samstag am Rande des Bayern-Trainings die Hingucker.  Demnächst sind sie auch wieder in der Allianz Arena zu Gast. Echte Fans eben.

 

Doha - Oktoberfeststimmung am Samstagvormittag in Doha: Melanie und Michaela, zwei junge Frauen aus Deutschland, schauen sich das Training des FC Bayern an - im Dirndl.

"Wir haben eine große Leidenschaft für den Verein", berichtet Michaela, gebürtige Münchnerin, die seit acht Jahren in Dubai lebt.

Dort, im Stadtteil Marina, haben sie den Bayern-Fanklub "Marina Schickeria" gegründet - mit inzwischen 120 Mitgliedern. "Wir schauen uns die Bayern-Spiele gemeinsam in einem Biergarten an", sagt sie.

Melanie, die aus Bad Grönenbach kommt und seit drei Jahren in Dubai lebt, schwärmt vor allem für Manuel Neuer: "Er ist der beliebteste Bayern-Spieler im arabischen Raum."

Am Abend reisen die beiden zurück nach Dubai. Und schon bald wollen sie wieder zu einem Spiel in die Allianz Arena kommen.

"Ich bin mindestens dreimal pro Saison da", sagt Michaela. Echte Bayern-Fans gibt es eben überall.

 

0 Kommentare