Großes Wandertestival Der Bergwelten-Wandertag in Kitzbühel

Auf einem Bankerl kann man bei diesem Ausblick bestens rasten. Foto: Michael Werlberger

Samstag und Sonntag geht es zum Auftakt der diesjährigen Kitzbüheler Genusswanderwoche mit dem Bergwelten-Wandertag auf das markante Kitzbüheler Horn

Diese Wanderung erweitert buchstäblich den Horizont: Das Panorama ist schlicht atemberaubend.

Ob Wilder Kaiser, die Hohen Tauern oder die Kitzbühler Alpen – schöne Bergwelten, wohin das Auge reicht. Vier geführte Themenwanderungen und ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie erwarten die Teilnehmer.

Mitwandern können alle – ob Jung oder Alt. Die Teilnahme am Bergwelten-Wandertag und am Rahmenprogramm ist kostenlos.

Rahmenprogramm im Alpenhaus am Kitzbüheler Horn

  • Großes Wandertestival: Expo der neuesten Wanderprodukte – sowie interessante Informationsstände zu aktuellen Themen rund ums Wandern.
  • Von 9 bis 16 Uhr Berg-BBQ mit – außergewöhnlichem Panorama auf die Kitzbüheler Alpen und die Hohen Tauern.
  • Musikalische Unterhaltung den gesamten Tag.
  • Spaß und Abenteuer auf dem Kids-Kletterpfad und der Kletterwiese, ebenso Kinderschminken und Zuckerwatte.
  • Goodie Bags gibt es ab 14 Uhr am Testival, solange der Vorrat reicht.

BERGFAHRT

Ausgangspunkt für alle Wanderungen sind die Talstationen Horn und Bichlalm. An den dortigen Bergwelten-Infoständen erhalten Sie Ihr Bergwelten-Teilnehmerband für die ermäßigten Bergbahn-Tickets.

Die Berg- und Talfahrt mit den Hornbahnen kostet am Veranstaltungstag 18 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Jugendliche und Kinder (Kleinkinder, geboren 2013 und jünger in Begleitung der Eltern fahren kostenlos).

BERGWELTEN- WANDERUNG

Treffpunkt: Bergstation der Horngipfelbahn

Start: Am 15.09 um 10 Uhr, gemeinsam mit der Bergwelten-Redaktion

Sicherheitshinweis: Trittsicherheit und gutes Schuhwerk sind für diese Tour erforderlich.

Los geht es am Gipfel des Kitzbüheler Horns, der mit herrlichem Rundblick bereits einen ersten Vorgeschmack auf die bevorstehende Wanderung bietet. Ein leichter Abstieg führt Sie über den Alten Hornweg bis zur Abzweigung zum Scheibersteig Richtung Harschbichl, wo sich faszinierende Weitblicke bieten.

Hier beginnt ein aufregender Abschnitt entlang eines teilweise mit Stahlseilen und Trittstufen zusätzlich gesicherten Steigs. Für dieses Teilstück sollte man trittsicher und schwindelfrei sein.Nach etwa 40 Gehminuten erreichst du die Abzweigung zum ausgezeichneten Jägersteig, der Sie auf die Ostseite des Horns führt. Mit ein wenig Glück lassen sich hier auch schon Murmeltiere und einige Gämsen blicken.

Nach einer kurzen Rast geht es die Hoferschneid zum Gipfel hoch. Dort angekommen, lädt das Gipfelhaus zum Verweilen ein, bevor der Abstieg über den Alpenblumengarten zum Testival führt.

Wegdaten: 443 Höhenmeter bergauf, 473 Höhenmeter bergab, 5,1 Kilometer Länge, Dauer etwa 3,5 - 4 Stunden.


Aus organisatorischen Gründen wird eine Anmeldung unter wandertag@bergwelten.com empfohlen.

Sicherheit am Berg ist wichtig. Laden Sie sich jetzt die Gratis-Notfall-App der Bergrettung Tirol auf Ihr Smartphone.

Weitere Wanderungen und Informationen finden Sie auf bergwelten.com/wandertagkitz

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null