Große Ehre für FC Bayern-Keeper Manuel Neuer verteidigt Titel als Welttorhüter

Manuel Neuer ist zum zweiten Mal in Folge der beste Torwart der Welt. Foto: dpa

Manuel Neuer vom FC Bayern München ist von der International Federation of Football History & Statistics zum zweiten Mal in Folge zum Welttorhüter des Jahres gewählt worden.

 

München - Kurz vor der Entscheidung über den Titel des Weltfußballers 2014, darf sich Manuel Neuer bereits über die erste Auszeichnung des Jahres freuen. Der FC Bayern-Torwart wurde von der International Federation of Football History & Statistics (IFFHS) zum besten Torwart der Welt gewählt.

Damit verteidigte der deutsche Nationalkeeper seinen Titel aus dem Vorjahr. Bei der Wahl setzte sich der 28-jährige Weltmeister deutlich mit 216 Punkten gegen die Konkurrenten Thibaut Courtois (96 Punkte, Belgien) und Keylor Navas (46 Punkte, Costa Rica) durch.

Die Top-10 der Wahl zum Welttorhüter:

1 - Manuel Neuer (FC Bayern München / Deutschland) - 216 Punkte

2 - Thibaut Courtois (Atlético Madrid / FC Chelsea / Beglien) - 96 Punkte

3 - Keylor Navas (Levante UD / Real Madrid CF/Costa Rica) - 46 Punkte

4 - Gianluigi Buffon (Juventus Turin / Italien) - 26 Punkte

5 - Claudio Bravo (Real Sociedad / FC Barcelona / Chile) - 16 Punkte

6 - Sergio Romero (AS Monaco / Sampdoria Genua / Argentinien) - 14 Punkte

7 - Guillermo Ochoa (AC Ajaccio / Malaga / Mexico) - 13 Punkte

8 - Petr Cech (FC Chelsea / Tschechien ) - 4 Punkte

9 - Hugo Lloris  (Tottenham / Frankreich) und Vincent Enyeama (Lille OSC / Nigeria) - 2 Punkte

 

2 Kommentare