Großbrand in Schönau Feuer: Explosion in Maschinenhalle

Die völlig ausgebrannte Lagerhalle in Schönau Foto: Gaulke

 

In Schönau ist ein großes Lager einer Baumaschinenfirma komplett in Flammen aufgegangen. Da Gasflaschen in der Halle geliefert waren, kam es zu einer Explosion.

Schönau/ Landkreis Rosenheim -  Großes Glück hatten am Vormittag die Einsatzkräfte beim Großbrand einer 15 x 30 Meter großen Maschinenhalle. Im Brandobjekt hatte neben einem Landwirt (ca. 200 cbm Heu, Traktor, landw. Geräte) auch eine Baumaschinenfirma ihr Lager, in dem sich mehrere Gasflaschen befanden. Ca. 20 Minuten nach Einsatzbeginn explodierte offenbar mindestens eine der Flaschen, wodurch die Holzfassade  zur Straße hin auf rund 30 Quadratmeter aufgerissen wurde.

Lagergut wurde herausgeschleudert. Holztrümmer und messerscharfe bis zu 20 cm große Metallfetzen wurden bis zu 50 Meter weit über die Straße hinweg in Gärten und auf Dächer geschleudert. Nur weil zum Zeitpunkt der Explosion in diesem Bereich starke Hitze und Rauchentwicklung herrschte, hielten sich dort keine Einsatzkräfte auf.

Die Hitze war so stark daß sich Stahlträger verbogen. Mehrere hundert Liter gelagerten Öl liefen aus. Von der Feuerwehr wurden im nahen Bach Braunau mehrere Ölsperren gesetzt.

Nach einer knappen Stunde hatten die Feuerwehrmänner den Brand unter Kontrolle.

 

0 Kommentare