Größter Hallen-Flohmarkt Bayerns Stöbern und Schlemmen beim Midnightbazar im Zenith

Ein Bild vom vergangenen Midnightbazar in der Reithalle. (Archivbild) Foto: Midnightbazar

Es ist eines der jährlichen Highlights für jeden Flohmarkt-Fan in München: Der Midnightbazar, Bayerns größter Hallenflohmarkt, findet wieder statt - dieses Jahr sogar in zwei Hallen.

 

Freimann - Am 7. November öffnet der "Nachtflohmarkt" im Zenith und im nahegelegenen Kesselhaus seine Pforten. Ab 12:00 Uhr dürfen die Verkäufer ihren Stand aufbauen, drei Stunden später beginnt der Spaß dann auch für die Besucher.

Der Midnightbazar ist bei den Münchnern sehr beliebt, mittlerweile sind alle Standplätze in beiden Hallen vergeben - auf die kauffreudigen Gäste warten über 500 Aussteller auf über 6000m2.

Neben dem Flohmarkt bieten die Veranstalter ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Bands, DJs und Künstlern. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Neben kalten und warmen Getränken befindet sich vor den Hallen ein großer Streetfood-Markt.

Auch für die Wohlfühl-Atmosphäre wird einiges getan. So werden die Hallen von den Verantwortlichen in ein schummriges Lichtermeer getaucht. Das Besondere: Jeder Stand bekommt einen eigenen Stromanschluss, jeder Verkäufer kann seine Waren also speziell in Szene setzen.

Das Zenith kann von der U-Bahn Haltestelle "Freimann" zu Fuß in 7 Minuten erreicht werden. Das Zenith und der Riesenflohmarkt sind weitläufig ausgeschildert.

Nähere Infos gibt's hier.

Midnightbazar | 7. November | Zenith, Lillienthalallee 29 | 80939 München | Besuchereinlass ab 15:00 Uhr

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading