Griechenland Landesweiter Streik in griechischen Großstädten

Athen - Wegen eines 24-stündigen landesweiten Streiks ist es am Vormittag in Athen, Thessaloniki und anderen griechischen Städten zum Verkehrschaos gekommen. Busse fuhren nur, um die Streikenden zu Demonstrationen zu bringen. Der übrige öffentliche Nahverkehr fiel aus, so dass viele Menschen versuchten, mit Autos zur Arbeit zu gelangen. Auch die Fähren blieben in den Häfen vertäut. Zum Streik hatten die größten griechischen Gewerkschaftsbünde aufgerufen. Sie protestieren damit gegen bestehende und weitere Sparmaßnahmen und verlangen von der Regierung, den harten Sparkurs zu beenden.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading