Grafing Bruchlandung in Wohnhaus

Bruchlandung im Haus: Ein Sanka auf Abwegen. Foto: Thomas Gaulke

Hausbewohnerin hat Unfall-Erfahrung: Bereits zum zweiten Mal ist bei Grafing ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und in ihr Wohnhaus gekracht.

 

GRAFING Am Mittwochvormittag ist eine 21-Jährige mit ihrem Malteser-Dienstwagen auf der Kreisstraße zwischen Grafing und Haging (Kreis Ebersberg) gegen ein Wohnhaus geschleudert. „Dabei wurde auch das Mauerwerk des Hauses beschädigt“, so die Polizei. Die Pkw-Fahrerin wurde mit leichten Prellungen und einer Halswirbelverletzung in die Kreisklinik Ebersberg eingeliefert.

Die 91-jährige Hausbewohnerin wurde nicht verletzt. Sie hat Erfahrung mit derartigen Unfällen: Erst im November war ein Auto gegen ihr Haus gekracht.

 

0 Kommentare