Gräfelfing Unfall: Autofahrerin übersieht Radler

In Gräfelfing verletzte sich ein Radler schwer. Foto: az

In Gräfelfing übersieht eine 71-jährige Autofahrerin einen Radler und fährt ihn an. Der 51-Jährige verletzt sich schwer und muss mit einem Rettungswagen abtransportiert werden.

 

Gräfelfing - Eine 71-jährige Frau steuerte ihren Dacia am Mittwoch, 23.05.2012, gegen 10.40 Uhr, auf der Prof.-Kurt-Huber-Straße in Gräfelfing in Richtung des Kreisverkehrs am Bahnhofsplatz. Zur gleichen Zeit fuhr ein 52-Jähriger auf seinem Fahrrad die Bahnhofstraße auf dem linken Radweg ebenfalls in Richtung des Kreisverkehrs.

Hier wollte er entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung an dem links des Kreisverkehrs verlaufenden Radweg den Kreisverkehr umfahren. Die Autofahrerin hielt an und vergewisserte sich, dass sie in den Kreisverkehr einfahren konnte.

Als sie anfuhr, übersah sie den von rechts mit seinem Fahrrad laut Zeugenaussagen „recht flott fahrenden“ Radfahrer. Dieser war für die 71-Jährige bis unmittelbar vor dem Unfall nicht erkennbar, da die Sicht nach rechts für sie durch eine Mauer beeinträchtigt war.

Der 52-Jährige stieß mit seinem Fahrrad gegen die rechte Fahrzeugfront, stürzte vor dem Pkw zu Boden und wurde am Bein vom rechten Vorderreifen überrollt. Hierbei erlitt er schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 600 Euro.

Die Autofahrerin blieb unverletzt.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading