Gräfelfing Einbruch in Einfamilienhaus

Über das Dach haben sich bislang unbekannte Einbrecher Zugang zu einem Einfamilienhaus in Gräfelfing verschafft. Die Beute: Hochwertiger Schmuck.

 

Gräfelfing - Bislang unbekannte Täter brachen am Samstag, 25.01.2014, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 23.15 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Maria-Eich-Straße ein. Zunächst stiegen sie auf ein Anbaudach, holten dann eine Kaminkehrerleiter, um so auf das eigentliche Gebäudedach zu gelangen und befanden sich auf Höhe der Schieferplatten. Dort versuchten sie ca. einen Quadratmeter davon abzudecken. Jedoch mussten sie feststellen, dass auch das Dachgeschoss aufbetoniert war. Der oder die Einbrecher benutzten danach die Dachdämmwolle zum leiseren Aufschlagen des Dachfensters. Durch das so entstandene Loch gelangten sie in das Hausinnere. Darin fanden sie einen an der Wand verankerten Tresor. Diesen hebelten sie auf und entwendeten daraus teils hochwertigen Schmuck. Die Täter wurden vermutlich gestört, da das restliche Gebäude von ihnen nicht durchsucht wurde. Danach gelang ihnen vermutlich auf dem Betretungsweg unerkannt die Flucht. Der Beuteschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Zeugenaufruf der Polizei:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare