Global Family Charity Resort Münchner Prominente basteln für Kinder

Die schönsten Frauen basteln Weihnachtskugeln für den guten Zweck. Foto: API/Michael Tinnefeld

Bei Bachmaier basteln Promis Kugeln für den Christbaum – und lassen sie für den guten Zweck versteigern.

 

München - In der Vorweihnachtszeit schieben unsere Prominenten keine ruhige Kugel. Eine Charity-Veranstaltung jagt die nächste. Am Mittwochabend trafen sich einige im „Bachmaier Hofbräu“ in der Leopoldstraße. In der urig-rustikalen und schon üppig weihnachtlich dekorierten Gastro-Oase von Hugo Bachmaier kamen an diesem Abend Weihnachtskugeln unter den Hammer – natürlich nur im übertragenen Sinne. Bemalt von VIPs wie Patrick Lindner, Giulia Siegel und Horst Janson.

Der Erlös der Auktion kommt der Stiftung „Global Family Resort e.V.“ zugute, die Menschen, die Opfer von Gewalt, Armut oder Krankheit sind, einen Urlaub ermöglicht. Regisseur Otto Retzer (kam mit seiner Frau Shirley) trat als Auktionator in Aktion und ging den Gästen mit lustigen Sprüchen an den Geldbeutel.

Zuallererst brachte er den von Patrick Lindner entworfene Weihnachtsschmuck an den Mann, pardon: an die Frau. Lindner hatte es nämlich eilig und musste um 20 Uhr schon weiter zum nächsten Termin: „Ich bekomme in Weissenberg bei Augsburg von einem Schlagerportal den Preis für den ,besten Stimungshit – nicht Ballermann’ verliehen“, erzählte Lindner stolz.

Er ließ es sich trotzdem nicht nehmen, auch noch zu singen und zwei Songs zum Besten geben. „Es geht heute um Kinder und um deren Familien, deshalb unterstütze ich diese Sache gerne", so der Sänger, der von seinem Lebensgefährten Peter Schäfer und seiner Mama Hedwig begleitet wurde. Daheim hat er an Heiligabend beim Baumschmücken nicht viel mitzureden: „Das ist bei uns eine Sache der Kinder.“

150 Euro wurden für seine Kugel hingeblättert. Den Zuschlag bekam Society-Lady Ulrike Hübner (kam mit ihrem Lebensgefährten Erich Kaub), bei der das Geld an diesem Abend locker saß: Sie ersteigerte gleich darauf auch noch die Weihnachtskugel, die Musiker Abi Ofarim kreiert hatte – für 270 Euro.

„Ich bin überrascht, wie schön die Kugel geworden ist", freute sich Abi Ofarim. „Es war ein Gemeinschaftswerk“, so der Musiker, der mit seiner Freundin Kirsten Schmidt gekommen war. Auch an Weihnachten ist in Sachen Baumschmuck Teamwork angesagt: „Kisten liebt die Farbe Blau, ich Rot. Am Ende kommt dann immer irgendetwas in Rosa oder Lila heraus“, scherzte er.

Bei einem heißen „Weihnachts-Hugo“ und Rindsrouladen amüsierten sich außerdem: Schauspielerin Julia Dahmen, Schauspieler Ernst Hannawald mit Frau Maria, Schauspielerin Birgit Bergen, Axel Munz (Angermaier), Ralph Piller mit Frau Sabine, Zahnarzt Didi Küffer mit seiner Marion.

 

0 Kommentare