Giesinger Bahnhof Auf den Spuren der Gastarbeiterroute

Der jährliche Heimaturlaub in der Türkei als musikalische Revue – ein Gastspiel der Komischen Oper Berlin. Foto: Henning Christoph

Ein Kleinbus voll mit Sängern bricht zu einer ganz besonderen Fahrt auf: Von Berlin bis Istanbul legt er über vier Stationen eine musikalische Spur entlang der sogenannten "Gastarbeiterroute“.

Mit vollgestopftem Auto und der Großfamilie im Gepäck fuhren türkische Gastarbeiter seit den 1960er Jahren in den Ferien in ihre Heimat – das Abenteuer des Jahres. Die musikalische Revue des Operndolmus, ein Gastspiel der Komischen Oper Berlin, erzählt von hoffnungsvollem Fern- und brennendem Heimweh, von endlosem Warten und bitter-süßem Trennungsschmerz, von großer Verliebtheit und Melancholie.


Giesinger Bahnhof (Gepäckhalle), 20.30 Uhr, Eintritt frei; Anmeldung: reservierung@ giesinger-bahnhof.de oder unter: 189 10 788.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading