Gewofag-Projekt Neuer Quartierstreff

Diese Visualisierung zeigt, wie der Bau aussehen wird. Foto: macro architekten

Die Gewofag errichtet an der Ecke Pöllat- und Chiemgaustraße einen Neubau für verschiedene soziale Einrichtungen. Der Bau beginnt in diesen Tagen.

Obergiesing - Eine Kinderbetreuungseinrichtung, ein Familienzentrum, ein neuer Stützpunkt des Wohn- und Versorgungskonzepts Wohnen im Viertel mit Nachbarschaftstreff sowie zwei Wohngemeinschaften für Frauen in besonderen sozialen Schwierigkeiten sollen hier Platz finden.

Das Konzept für das Familienzentrum stammt vom Sozialreferat, realisiert werden soll es vom Büro Macro Architekten. Ziel ist es, Eltern, inbesondere jene mit Kindern unter sechs Jahren, in der Erziehung und Bildung sowie im Alltag beratend zur Seite zu stehen. Außerdem soll die Einrichtung Begegnungsort sein.

Das Evangelische Hilfswerk mietet die beiden Wohnungen im Obergeschoss an und stellt sie jeweils zwei Frauen mit psychosozialen Schwierigkeiten zur temporären Nutzung zur Verfügung. Geplant ist die Einbindung dieser Frauen in den Nachbarschaftstreff, zum Beispiel durch die Teilnahme am Mittagstisch oder ehrenamtlichem Engagement.

Damit es auch gemütlich ist im neuen Stadtteiltreff, baut die Gewofag zur stark befahrenen Chiemgaustraße hin eine Lärmschutzwand. Der angrenzende Neuschwansteinplatz wird gleich mit aufgefrischt. Geplant ist, das Bauprojekt Ende 2017 abzuschließen, rund 3,6 Millionen Euro investiert die Wohnbaugesellschaft.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading