Gewinner und Verlierer DFB-Bilanz: Jetzt gibt's die Sommer-Zeugnisse

Die große Bilanz der DFB-Elf knapp ein Jahr nach dem WM-Sieg 2014 in Brasilien. Klicken Sie sich durch Foto: dpa/AZ

Das Sommerzeugnis der Fußball-Nationalspieler fällt nach einer durchwachsenen Saison höchst unterschiedlich aus. Einige Weltmeister müssen ihre Leistungen Richtung EM 2016 wieder stabilisieren. Unerwartet gut schneidet der Held von Rio in der Bilanz ab.

 

Faro - Bundestrainer Joachim Löw setzte in der schwierigen Nach-WM-Saison in zehn Länderspielen der Fußball-Nationalmannschaft 32 Akteure ein. Viele Nationalspieler hatten nach dem Titelrausch von Brasilien mit Verletzungen oder Formschwäche zu kämpfen. Andere konnten sich in den Vordergrund spielen - darunter drei Neulinge. Auf dem Weg zur EM 2016 gibt es manche Musterschüler, mehrere Lehrlinge und einige Kandidaten, die die Versetzung ins nächste Länderspieljahr nicht schafften.

Die DFB-Zeugniss sehen Sie in der oben angelegten Bildergalerie

 

0 Kommentare