Gewinner des Tages Nach Oscar-Absage: Batkid zur "Spider-Man"-Premiere

"Spider-Man" Andrew Garfield hat ein Herz für seinen Superhelden-Kollegen "Batkid" Foto: Paul A. Hebert/Invision/AP

Bei den Oscars dürften sie nicht auftreten - bei der Premiere zum neuen "Amazing Spider-Man" bekommen Batkid und Andrew Garfield ihren Auftritt!

 

New York City - Bei der Oscar-Gala wurden sie kurzfristig aus dem Programm gestrichen, jetzt bekommen Andrew Garfield (30, "The Social Network") und sein Freund Batkid alias Miles Scott, aber doch noch ihren großen Auftritt. Der Schauspieler hat den Fünfjährigen, der an Krebs litt, eingeladen, ihn zur Premiere von "The Amazing Spider-Man 2" in New York City zu begleiten, schreibt "Us Weekly". Stattfinden wird das Event am 24. April.

Miles hatte im November für Schlagzeilen gesorgt, als es ihm die Make-A-Wish-Stiftung ermöglicht hatte, einen Tag lang ein Superheld zu sein. In San Francisco durfte er als Batkid mit Hilfe von Batman die Stadt retten.

 

0 Kommentare