Gewinner des Tages Ellen DeGeneres einflussreichste Homosexuelle in Amerika

Ellen DeGeneres (rechts) mit ihrer Ehefrau Portia de Rossi Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Spätestens seit dem Oscar-selfie kennt die ganze Welt Ellen DeGeneres' Gesicht. Und nun wird sie als einflussreichste Homosexuelle in Amerika gehandelt.

 

Los Angeles - Das US-Magazin "Out" hat Moderatorin Ellen DeGeneres (56) zur einflussreichsten homosexuellen Person in Amerika ernannt. Bereits zum achten Mal veröffentlichte das Magazin eine jährliche Top-50-Liste von "LGBT"-Stimmen - eine Abkürzung für "Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle" -, die besonderen Einfluss auf die amerikanische Kultur nehmen.

Damit ist die seit 2008 mit der Schauspielerin Portia de Rossi (41, "Dead & Breakfast") verheiratete Moderatorin höher gewertet als zum Beispiel Apple-Manager Tim Cook (53) auf Rang zwei und "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris (40), der es noch auf Platz sieben schafft.

 

0 Kommentare