Gespräch für Biopic der Sängerin Jennifer Hudson soll Aretha Franklin in einem Kinofilm spielen

Sängerin Jennifer Hudson könnte bald eine andere große Sängerin verkörpern. Foto: dpa

Die Schauspielerin und Sängerin könnte bald in einem Film über ihre berühmte Kollegin zu sehen sein. Sie stehe mit den Produzenten in Kontakt und sei deren erste Wahl.

 

Los Angeles - Die Darstellerin stehe derzeit mit den Produzenten in Kontakt und soll deren erste Wahl sein, allerdings noch keinen Vertrag unterzeichnet haben. Der Streifen, der noch keinen Titel hat, befindet sich bereits seit einigen Jahren in der Entwicklung und soll den Karrierehöhepunkt der Sängerin in den 60er- und 70er-Jahren nachzeichnen, als sie mit 'Respect' weltberühmt wurde. Auch ihre Ehe mit dem gewalttätigen Ted White soll geschildert werden, wie die amerikanische Webseite 'The Wrap' berichtet.

Franklin selber soll an dem Film mitarbeiten und sicherstellen, dass alles akkurat dargestellt wird. Bereits im Juni 2014 erklärte die Musikerin dem amerikanischen 'Billboard'-Magazin: "Der Gesang wird sicherlich ein sehr, sehr wichtiger Teil des Films sein." Vorher, im Oktober 2012, hatte sie dem 'Glamour'-Magazin verraten, dass sie die Fakten präsentieren, damit aber so kreativ wie möglich umgehen wolle.

Der Produzent des Films, Scott Bernstein, feiert derzeit einen großen Erfolg mit seinem aktuellen Streifen 'Straight Outta Compton', der in den US-amerikanischen Kinos an die Spitze der Charts geklettert ist.

 

0 Kommentare