Gesicht der neuen Werbekampagne Mila Kunis wird Teil der "Jim Beam"-Familie

Gleich darf Kunis ihr erstes Jim-Beam-Fass öffnen... Foto: Screenshot Jim Beam/Youtube

Schauspielerin Mila Kunis ist das neue Gesicht von "Jim Beam" - in einer Reihe von Werbespots wird sie von Beam-Urenkel Fred Noe durch die Brennerei mit ihrer 200-jährigen Geschichte geführt, darf Schnaps verkosten und muss Bourbon-Fässer schleppen.

 

Los Angeles - Die US-amerikanische Bourbon-Destillerie "Jim Beam" hat sich ein prominentes Gesicht für seine neue Werbe-Kampagne gesucht: US-Schauspielerin Mila Kunis (30, "Freunde mit gewissen Vorzügen"). "Ich freue mich wahnsinnig darüber, das neueste Mitglied in der 'Jim Beam'-Familie zu sein", wird die 30-Jährige von dem US-Klatschportal "Celebuzz" zitiert.

In mehreren Spots führt der Erbe des Bourbon-Whiskey-Imperiums, Fred Noe, den Hollywood-Star durch die Brennerei in Kentucky. "Ich liebe es hier", schwärmt Kunis in einem Spot, während Gänse wie dafür abgerichtet in den Sonnenaufgang fliegen und warmes Licht auf das Beam'sche Landgut fällt. "Mir gefällt, dass hinter alldem so eine authentische Geschichte steckt", bewundert Kunis - und darf auch gleich mit anpacken und Alkohol aus einem Bourbon-Fass zapfen.

In weiteren Filmchen rollt der zierliche Star schimpfend Schnapsfässer durch die Gegend, testet geräuschvoll den Geschmack des Bourbons und reist in einem inszenierten Historien-Film durch die 200-jährige Geschichte des Beam-Imperiums. Alles in dunkelgoldenem bzw. -rotem Licht etwas verwackelt gefilmt, schön authentisch eben. Wie Jim Beam, so die Message.

Die Werbespots mit Mila Kunis sind Teil der "Make History"-Kampagne von "Jim Beam". Fans der Whiskey-Sorte können in die Fußstapfen von Mila Kunis treten und einen exklusiven Roadtrip zur Destillerie mit "Jim Beam"-Erbe Noe gewinnen.

 

0 Kommentare