Gerüchte um Transfer Matthäus: "Bayern und Lewandowski einig"

Lothar Matthäus: Experte beim TV-Sender Sky. Foto: sampics/augenklick

Geht es nach Lothar Matthäus, dann sind sich der FC Bayern München und BVB-Stürmer Robert Lewandowski einig. Was Bayerns Sportdirektor Sammer zu den Transfer-Gerüchten sagt.

 

München - Ein möglicher Wechsel von Dortmund-Stürmer Robert Lewandowski zum FC Bayern war auch Thema unter den sky-Experten vor dem Spiel zwischen dem Rekordmeister und dem FC Schalke 04. Sky-Experte Lothar Matthäus sagte dazu: „Ich war in dieser Woche ein bisschen unterwegs. Ich habe gehört, dass sich Lewandowski einig ist mit dem FC Bayern, bzw. das Management von Lewandowski. Nur der Zeitpunkt ist noch nicht bestimmt. Der Vertrag von Lewandowski bei Borussia Dortmund läuft 2014 aus. 2013 bekommen sie noch eine Ablöse, ganz sicher eine hohe Ablöse. Ich habe etwas von 25 bis 30 Millionen gehört. Oder er wechselt 2014 ablösefrei zum FC Bayern."

Matthäus weiter: "Er (Lewandowski) ist ein Spieler, der, glaube ich, mehr ins System Pep Guardiola passt als Mario Gomez. Er hat letzte Woche in Leverkusen Pep Guardiola vorgespielt, wie man nicht nur vorne in der Spitze spielt, sondern auch von hinten kommt.“

Sportdirektor Matthias Sammer sagte im Interview: „Sie haben in Ihrer Fragestellung selber von einem Gerücht gesprochen. Dabei belassen wir es. Es gibt zu diesem Thema überhaupt nichts zu sagen.“

Lesen Sie hier: Das sagt BVB-Trainer Klopp zu den Gerüchten

 

4 Kommentare