Genau das Richtige zur Adventszeit Christkindlmärkte in Südtirol: Weihnachtsstimmung in den Bergen

Der Christkindlmarkt in Bozen ist immer einen Besuch wert Foto: IDM Südtirol/Alex Filz

Die Christlkindlmärkte haben endlich geöffnet: Wer nach einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt sucht, der wird in Südtirol sicher fündig.

Nun beginnt sie wieder, die besinnliche Vorweihnachtszeit mit Glühwein, Plätzchenduft, Kerzenschein und Kaminfeuer. Lebkuchen, Printen, Stollen und heißer Apfelsaft gehören ebenfalls dazu, und die gibt es jetzt auf den Christkindlmärkten in großer Auswahl.

Wer hier nach etwas Abwechslung sucht, sollte sich die Christkindlmärkte in Südtirol vormerken. Heimische Erzeugnisse und hausgemachte Spezialitäten machen einen Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis. Vor allem der Glurnser Advent im Vinschgau sticht hier heraus.

Heimische Erzeugnisse vor romantischer Kulisse

Die noch vollständig erhaltenen Stadtmauern mit Toren und Wehrtürmen verleihen der kleinen mittelalterlichen Stadt (888 Einwohner) in der Nähe des Reschenpass einen einzigartigen Charakter. Historische Laubengänge, charmante Gassen und edle Bürgerhäuser sind ein kultureller Schatz.

Das Motto des 18. Glurnser Advent vom 7. bis 9. Dezember heißt in diesem Jahr: "Licht-Düfte-Klänge". Natürlich, ruhig, unverfälscht, still und besinnlich - in den romantischen Laubengängen und am Stadtplatz mit der Kulisse der historischen Altstadt ist dieser Christkindlmarkt einzigartig und geprägt von musikalischen und besinnlichen Momenten mit Bläsergruppen und Chören. Mehr als 40 Händler aus Italien, Deutschland, der Schweiz und Tschechien bieten heimische Erzeugnisse und Waren an.

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Wer länger bleiben möchte, übernachtet in unmittelbarer Nähe im Alpin & Relax Hotel "Das Gerstl" (Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol). Das Panorama ist beeindruckend und lässt den Blick bis nach Glurns schweifen. Auf 1.500 Höhe gelegen, sind von hier aus im Winter ideale Winter- und Schneeschuhwanderungen möglich. Wer es sportlicher mag, lässt sich vom hauseigenen Shuttle in die umliegenden Ski- und Langlaufgebiete bringen oder nutzt das Aktiv- und Wellnessprogramm.

Exklusiv im "Das Gerstl" ist das r30-Siegl ("Zuhause Garantie"). Es steht für unverfälschte und regionale Qualitätsprodukte, die aus einem Umkreis von maximal 30 Kilometern stammen. Das nachhaltige Konzept steht für kurze Transportwege, Zirbenholz aus umliegenden Wäldern und Bio-Lebensmitteln von landwirtschaftlichen Betrieben aus der Umgebung.

Auch diese Christkindlmärkte sind einen Besuch wert

Sehenswerte Christkindlmärkte findet man natürlich auch in Bozen, Meran, Brixen, Sterzing und Bruneck. Die Original Südtiroler Christkindlmärkte sind ein zertifiziertes "Green Event": Sie stehen für Nachhaltigkeit, Regionalität und Authentizität. Alle Märkte sind bequem und umweltfreundlich mit Bus und Bahn erreichbar. Mit der Mobilcard sind öffentliche Verkehrsmittel mit einem Ticket nutzbar.

Infos: Die Original Südtiroler Christkindlmärkte sind vom 23. November bis zum 6. Januar geöffnet, der Glurnser Advent vom 7. bis zum 9. Dezember von 11 Uhr bis 21 Uhr.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null