Gemeinsames Haus in Atlanta Ben Affleck und Jennifer Garner spielen "Happy Family"

Ein Bild aus glücklicheren Zeiten: Ben Affleck und Jennifer Garner bei den Oscars 2013 Foto: John Shearer/Invision/AP

Für die gemeinsamen Kinder tun sie alles: Jennifer Garner und Ben Affleck spielen derzeit für ihren Nachwuchs weiterhin die "Happy Family" und bewohnen sogar zusammen ein Haus in Atlanta.

 

Die Ehe ist kaputt, das Familienleben wird allerdings weiter aufrechterhalten. Wie das US-Magazin "Us Weekly" berichtet, spielen Jennifer Garner (43) und Ben Affleck (42, "Gone Girl") derzeit weiter eine "Happy Family", vor allem im Hinblick auf das Seelenwohl ihre drei Kinder Violet (9), Seraphina (6) und Samuel (3). Trotz der Trennung nach zehn Ehejahren lebt die Familie derzeit gemeinsam in einem gemieteten Anwesen in Atlanta, in der Nähe des derzeitigen Drehorts von Garner.

Wie Insider weiter berichten, sei ein Liebescomeback allerdings ausgeschlossen: "Beide setzen ihre glücklich Gesichter auf und zeigen keine Anzeichen von Wut oder Frust." Vor ihren Kindern würden sie zu jeder Zeit die heile Welt spielen. Das Schauspiel soll bis zur Rückkehr nach Los Angeles andauern, dann soll das Gästehaus auf dem 17,5 Millionen Dollar Anwesen für Affleck umgebaut werden, damit er dort trotz Trennung seiner Familie nahe sein kann.

 

 

0 Kommentare