Gehirnerschütterung auf der Wiesn Mann schleudert Italienerin Maß an den Kopf!

Gefährliche Körperverletzung: Immer wieder kommt es zu Prügeleien und dem Einsatz von Maßkrügen als Schlagwaffe Foto: Felix Hörhager, dpa

Ein junger Italiener will sich an zwei Damen ranmachen. Es kommt zum Streit. Als die Frauen den Tisch verlassen wollen, schleudert der Mann einen Maßkrug.

 

München - Am Mittwoch, 03.10.2012, gegen 16.10 Uhr, befand sich ein 22-jähriger Italiener in einem Festzelt. Bei ihm am Tisch saßen noch eine 50-jährige und eine 52-jährige Italienerin. Der 22-Jährige machte dann hier ständig Annäherungsversuche, so dass es zum Streit kam. Schließlich standen die beiden Damen auf und verließen den Tisch. Daraufhin warf ihnen der 22-Jährige einen Maßkrug hinterher und traf die 50-Jährige dabei am Hinterkopf. Sie kam daraufhin mit Verdacht auf Gehirnerschütterung in ein Münchner Klinikum. Der 22-Jährige konnte kurz darauf durch Polizeibeamte festgenommen werden.

 

0 Kommentare