Gegner schwärmt vom FC Bayern Podgorica-Coach: "Ich hoffe, dass sie den Titel gewinnen"

Mit 15 Punkten Topscorer: Jared Cunningham. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Podgoricas Coach schwärmt nach dem 82:85 in München von Bayerns Basketballern.

München - Sportlich hatte das Duell mit dem montenegrinischen Serienmeister Podgorica am Dienstagabend für die Bayern-Basketballer keine Bedeutung mehr. Schließlich hatte sich der FCBB bereits im vorher als bis dato ungeschlagener Gruppenerster für die Top16-Runde im Eurocup qualifiziert.

Coach Sasa Djordjevic hatte die Partie allerdings zum Charaktertest für seine Spieler erklärt. Mit dem 85:82-Erfolg haben die Bayern diesen erfolgreich bestanden. Devin Booker und Jared Cunningham taten sich mit jeweils 15 Punkten dabei besonders hervor. Auch Nihad Djedovic (13), Milan Macvan (11) und Braydon Hobbs (10) punkteten zweistellig bei dem 18. Pflichtspielsieg in Serie. "Man hat uns heute deutlich die Anstrengung der letzten Wochen angemerkt", stellte Djordjevic allerdings anschließend fest: "Physisch und mental waren wir nicht auf dem Level. Uns fehlte die Energie."

Umso wichtiger sei es aber gewesen, "ein Spiel zu gewinnen, wenn man nicht so gut gespielt hat". Der Coach der Gäste zeigte da schon deutlich mehr Begeisterung für die Münchner. "Bayern zählt ohne Frage zu den drei besten Teams im Eurocup. Dieses Team hat Euroleague-Format", schwärmte Aleksandar Dzikic: "Ich hoffe, dass sie den Titel gewinnen."

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null