Gefesselte Füße Nacktfotos von Angelina Jolie werden versteigert

Heute ist Angelina Jolie braver - den lasziven Blick beherrscht sie immer noch Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Angelina Jolie nackt im eigenen Wohnzimmer? Ein Traum vieler Männer, der wahr werden kann. In London werden nämlich solche Fotos des US-Stars nun versteigert. Billig sind sie allerdings nicht.

 

London - Wer schon immer eine nackte Angelina Jolie (40, "Maleficent") bei sich im Wohnzimmer haben wollte, bekommt jetzt eine wohl einmalige Gelegenheit.

Die echte wird sich natürlich nicht für einen Besuch bereiterklären. Zumindest Fotos der unbekleideten Schauspielerin könnte man sich nun aber auf den Kaminsims stellen. Denn die Londoner Kunstgalerie Zebra One Gallery stellt nun einen Satz Fotos einer jungen, vollkommen unbekleideten Jolie zum Verkauf, wie unter anderem die "Daily Mail" berichtet.

Das nötige Kleingeld sollten Interessenten mitbringen, denn die Fotos kosten 1.800 Pfund (etwa 2.400 Euro).

Die Schwarz-Weiß-Bilder wurden 1995 von der Fotografin Kate Garner aufgenommen. Eines der Fotos zeigt die damals 20-jährige Schauspielerin mit gefesselten Füßen auf dem Boden sitzend, der Blick herausfordernd in die Kamera gerichtet. Ein anderes zeigt Jolies Gesicht in Nahaufnahme, Lippen und Augen stark geschminkt.

Die Bilder der nackten Jolie sehen Sie hier:

 

 

0 Kommentare