Gefahr gebannt Nach Sturm "Sabine": Friedhöfe in München wieder geöffnet

Die Münchner Friedhöfe haben nach dem Sturm wieder geöffnet. (Symbolbild) Foto: Peter Kneffel/dpa

Am Montag und Dienstag fegte Sturmtief "Sabine" über München, die städtischen Friedhöfe waren an beiden Tagen geschlossen. Mittlerweile haben wieder alle städtischen Friedhöfe geöffnet.

 

München - Wie die Stadt München mitteilt, haben alle städtischen Friedhöfe wieder geöffnet. Die Trauerfeiern und Bestattungen können wieder wie geplant durchgeführt werden.

Bereits am Mittwoch hatten fast alle Friedhöfe wieder geöffnet, nur der Waldfriedhof blieb geschlossen. Nun, am Donnerstag, hat jedoch auch der Waldfriedhof wieder geöffnet.

In den nächsten Tagen werden die ausgefallenen Beisetzungen nachgeholt. Ab kommender Woche läuft der Bestattungsbetrieb dann wieder wie vorgesehen.

Am Montag und Dienstag blieben alle städtischen Friedhöfe wegen des Sturmtiefs "Sabine" geschlossen.

 

0 Kommentare