Geburtstagskonzert Ois Guade zum 60., Willy

 Foto: dpa

VERDAMMT ! ! ! Jetzt werd ich 65 und überall is ein VOLLER WAHNSINN IM GANG!!!“ Krieg und Verzweiflung überall auf der Welt, trotzdem singt der Isarindianer Willy Michl weiter für den Frieden und gibt eines seiner legendären Isarflimmern-Konzerte – an seinem eigenen Ehrentag.

 

München - Der Bayernblueser Willy Michl mit dem indianischen Namen „Sound of Thunder“ brachte 1974 seine erste LP auf den Markt („Blues Goes To Mountain“), zwei Jahre später schrieb die AZ: „Nicht nur die Hamburger haben eine Musik-Szene: Der bayerische Udo Lindenberg ist da!“

Ein Lebensgefühl ausdrücken wollte er in seinen Liedern – und will er immer noch. Wer wieder einmal dabei sein möchte, ist heute Abend eingeladen zum Open-Air-Konzert am Vater-Rhein-Brunnen, Ecke Ludwigsbrücke.

Info

Mittwoch, 8 Juli 2015

Kulturstrand

Beginn: 18.30 Uhr, Ende gegen 22 Uhr

Eintritt frei

 

0 Kommentare